Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler im Check

Pro-Ject-RPM-1-3

Minimalismus ist im Trend und das natürlich auch bei den Plattenspieler.

Während viele andere auf reduziertes Design setzen, lässt der Pro-Ject RPM 1.3* einfach alles weg was man nicht braucht.

Das Ergebnis ist ein drastisch reduzierter Plattenspieler der in Sachen Klang ganz vorne mitspielt.

Nicht der einfachste Aufbau

Wer sich den RPM 1.3 zulegen will sollte sich darauf einstellen, dass der Aufbau des Plattenspielers auch nach genauem lesen der Anleitung recht kniffelig ist.

Aber die Mühe lohnt sich, soviel ist sicher.

Das Klangbild des RPM 1.3 ist nämlich sehr gut und in seiner Preisklasse ist er auf jeden Fall einer der empfehlenswertesten Plattenspieler.

Der solide und resonanzarme Teller liegt auf einem hochwertigen Inverslager und wird über einen Riemen durch den sehr ruhig laufenden Motor angetrieben.

Der kurze Tonarm ist mit einem hochwertigen MM-Tonabnehmer bestückt. Der vorinstallierte MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red kann auch noch durch den Ortofon 2M Blue aufgewertet werden um den Sound nochmal drastisch zu verbessern.

Produktdetails:

  • S-förmiger Aluminiumtonarm mit Kugellagern
  • Verstellmöglichkeit des vertikalen Abtastwinkels (VTA)
  • MDF-Plattenteller mit außen laufendem Silikon-Antriebsriemen und Filzmatte
  • Invertiertes Plattentellerlager mit Messinglaufbuchse
  • Freistehender Antriebsmotor
  • Montierter MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red
  • Tonarm Pro-Ject 8.6s
  • Geschwindigkeiten 33 / 45 U/Min
  • Anschlussterminal mit vergoldeten Cinch-Buchsen
  • Lieferbar in glänzend rot, weiß und schwarz sowie schwarz matt

Die Auflagekraft des Tonabnehmers ist voreingestellt lässt sich aber bei Bedarf auch nachjustieren.

Fazit zum Pro-Ject RPM 1.3 Plattenspieler

Ein starkreduziertes Gerät das nicht nur das Auge durch seine Erscheinung dahin schmelzen lässt sondern obendrauf auch noch einen satten Sound produziert.

Wer sich nicht an dem etwas hackeligen Aufbau stört der bekommt hier für einen fairen ein wahres Prachtstück.

Modell: Pro-Ject RPM 1.3
Ist der Aufbau erst geschafft, wartet ein toller Klang
Pro: Super Klang für diese Preisklasse
Contra: Schwieriger Aufbau
pg-buy-button

Sollte dieser Plattenspieler nicht der Richtige für Sie sein, dann schauen Sie doch einfach mal bei unserem großen Plattenspieler Test vorbei. Dort finden Sie viele verschiedene Dreher in verschiedenen Preisklassen, für DJs, mit und ohne USB-Anschluss…

Diesen Artikel teilen...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone