Plattenspieler im Test, wir zeigen die besten Plattenspieler

plattenspieler-test

Sie haben sich also dazu entschlossen, sich einen Plattenspieler zuzulegen? Zu dieser Entscheidung kann ich Sie nur beglückwünschen und hoffentlich können wir Ihnen mit unserem großen Plattenspieler Test bei der Auswahl helfen. Bei mir ist der Schritt zurück zur Schallplate schon ein bisschen länger her, aber die Faszination ist immer noch die Selbe. Vielleicht geht es Ihnen ja wie mir damals und Sie sind über ein Familienmitglied eine große Plattensammlung bekommen. Wie auch immer es gekommen ist, der erste Schritt ist bei den meisten Musikliebhabern dann die Anschaffung eines Plattenspielers.

Schnell zu den Plattenspielern springen

Die besten Plattenspieler für Einsteiger
Einsteiger-Modelle bis 400 Euro
DJ-Plattenspieler Empfehlungen

Um Ihnen die Auswahl ein wenig leichter zu machen haben wir die besten Plattenspieler für Einsteiger getestet und in diesem Test zusammengestellt. Wie bei den meisten anderen elektrischen Geräten ist es nämlich leider so, dass man von der Vielfalt der Angebote schlichtweg erschlagen wird. Fängt man seine Reise in die Welt der Schallplatten und Plattenspieler aber erst an, dann ist man mit einem Plattenspieler bis 200 Euro für den EInstieg meist sehr gut beraten. Die Geräte in dieser Preisspanne kommen alle mit einem recht ordentlichen Sound daher und haben auch oft die Funktion die Platten mit einem USB-Anschluss digitalisieren zu können.

In unserem Test finden sich aber nicht nur USB-Plattenspieler sondern auch ganz einfache Geräte die wirklich nur zum hören und genießen sind. Den besten Sound bekommt man halt doch wenn man die Platte direkt hört, obwohl gut digitalisiert, sind die Tracks qualitativ nicht zu unterschätzen.

USB-Plattenspieler oder Nicht-USB

Ein neues Lieblingsfeature der Plattenspielerhersteller ist es einen USB-Anschluss in die Geräte einzubauen, deswegen dürfen die USB-Geräte in unserem Plattenspieler Test auch nicht fehlen. Dieser USB-Anschluss in Verbindung mit der passenden Software erlaubt es uns die gehörte Musik in das mp3-Format umzuwandeln.

Wer große Plattensammlungen digitalisieren möchte oder einfach nur alte und wertvolle Platten digitalisieren möchte um diese dann als CD zu hören und das teuer Original lieber im Schrank zu lassen, für den ist ein solcher USB-Anschluss definitiv Sinnvoll.

Es gibt aber auch einen Grund warum viele Plattenenthusiasten auf Geräte ohne USB-Anschluss setzen. Der Einbau des USB-Ports ist nicht umsonst und oft werden die Kosten des Einbaus dann durch andere Teile von niedrigerer Qualität wieder aufgefangen. So haben USB-Plattenspieler leider tatsächlich oft das Nachsehen in Sachen Soundqualität.

Plattenspieler Test, die besten Modelle für Einsteiger

Bei der Auswahl der gezeigten Spieler, für unseren großen Plattenspieler Test, waren uns vor allem Preis und Leistung am wichtigsten. Sie sollen guten, satten Sound bei einem Preis unter 200 Euro bzw. um 200 Euro bieten.

Dual DTJ 301.1 USB Plattenspieler

Dual-DT-J301-1-USB-Plattenspieler

Die alten Schallplatten in hoher Qualität digitalisieren und auch hören, beides ist mit dem Dual DTJ 301.1 Plattenspieler kein Problem. Die passende Software gibt es gleich dazu, alles in allem ein tolles Paket für Einsteiger und alle die ihre Sammlung wieder beleben wollen.

Produktdetails:

  • Quarzgesteuerter Direktantrieb: Startzeit < 1 sec.
  • Drehzahl in U/min: 33/45
  • 8 poliger, 2-Phasen DC-Gleichstrommotor mit elektronischer Bremse
  • Pitch-Control: +/-10%
  • Gleichlaufschwankungen: <0,15 % (Wow&Flutter)
  • Aluminium-Guss-Plattenteller
  • Antiskating einstellbar
  • Einstellbare Auflagekraft
  • Gedämpfter S-Tonarm
  • Magnet-Tonabnehmer-System
  • Nadelbeleuchtung
  • USB-Anschluss zum einfachen Digitalisieren Ihrer Schallplatten, inkl. Software Audacity für MAC und PC
  • Farbe: Schwarz
Dual-DT-J301-1-USB-Plattenspieler-s
Dual DTJ 301.1 USB
Plattenspieler
ca. 180,- Euro
amazon-cta


Dual DT 210 USB Schallplattenspieler

dual-dt-210-usb

Für alle die ihre alten Platten entstauben und auf einen Computer übertragen wollen, ohne viel Augenmerk auf Qualität des Plattenspielers zu legen. Trotzdem ist Dual natürlich eine Marke auf die man auch im unteren Preissegment setzen kann, man sollte für ein Gerät um 100 Euro aber auch nicht zu viel erwarten.

Produktdetails:

  • Plattenteller mit Riemenantrieb
  • Drehzahl in U/min: 33/45
  • DC-Servo Gleichstrommotor
  • Automatisches Aufsetzen des Tonarms
  • Autostop am Ende der Platte
  • Tonarm mit voreingestellter Auflagekraft
  • Gedämpfter Tonarmlift
  • Magnet-Tonabnehmer-System AT 3600
  • Eingebauter umschaltbarer Phono-Verstärker zum einfachen Anschluss an einen Phono- oder AUX-Eingang
  • USB-Anschluss
  • inklusive PC-Aufnahme-Software (freeware) für MAC und PC
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen (B x H x T): 350 x 96 x 350 mm
  • Abtastnadel: Diamant-Nadel
  • Gewicht: 2,75 kg
dual-dt-210-usb-s
Dual DT 210 USB
Plattenspieler
ca. 120,- Euro
amazon-cta


Pioneer PL 990 Plattenspieler

pioneer-pl-990-plattenspieler

Was den Preis und die Leistung angeht kann man mit dem Pioneer PL 990 kaum etwas falsch machen. Was man allerdings machen sollte ist, den Tonarm manuell aufsetzen und auf die eingebaute Automatik verzichten, denn die knallt die Nadel recht heftig auf die Platte. Das Gerät hat keinen USB-Anschluss, also nur zum hören geeignet, die Tonqualität ist aber einwandfrei.

Produktdetails:

  • Vollautomatischer Plattenspieler
  • 33/45 U/min.
  • Präzisionsantrieb mit “Pioneer Stable Hanging Rotor”
  • Universaltonabnehmer-Aufnahme
  • Phono-Entzerrervorverstärker integriert
  • Abmessungen (B x H x T): 420 x 100 x 342 mm
  • Gewicht: 2,65 kg
pioneer-pl-990-plattenspieler-s
Pioneer PL 990
Plattenspieler
ca. 190,- Euro
amazon-cta


Roadstar HIF

roadstar-hif

Wer ein bisschen mehr als nur einen Plattenspieler möchte, der ist mit dem Roadstar HIF bestens beraten. Neben dem Plattenspieler gibt es hier noch einen Kassettenspieler und CD-Player dazu und obendrauf die Möglichkeit Platten und MCs zu digitalisieren. Optisch macht er natürlich auch einiges her.

Produktdetails:

  • Retro HiFi System,Encoding Funktion: Überspielen Sie Ihre Schallplatten/Kassetten in das MP3 Format auf USB
  • Halbautomatischer Plattenspieler mit 3 Geschwindigkeiten:33/45/78 Umdreh./Min.
  • USB Schnittstelle
  • CD Player mit MP3 Wiedergabe, MW/UKW Stereoradio
  • Abmessung: 315 x 220 x 207 mm (BxHxT)
roadstar-hif-s
Roadstar HIF
Plattenspieler
ca. 140,- Euro
amazon-cta


Auna TT-1201-USB Schallplattenspieler

auna-tt-1201-plattenspieler

Unser Geheimtipp bei den Plattenspielern unter 100 Euro ist der TT-1201 USB Plattenspieler von Auna. Ein großes Plus für diesen sonst recht einfachen Plattenspieler sind die wirklich guten Füße die für einen sicheren Stand sorgen.

Produktdetails:

  • Anschlüsse: USB-Port, Stereo-Cinch-Line-Ausgang
  • Geschwindigkeiten: 33, 45 U/min
  • schwarzes Hochglanzgehäuse
  • große Start/Stop Taste
  • schockabsorbierende Standfüsse
  • Single Adapter
  • Power LED
  • Strom: AC 230V, 50Hz
auna-tt-1201-plattenspieler-s
Auna TT-1201-USB
Plattenspieler
ca. 90,- Euro
amazon-cta


Auna TBA-298

auna-tba-298-plattenspieler

Integrierter Lautsprecher, einfache Bedienung, robuste Bauweise und guter Sound für unter 100 Euro, mit dem TBA-298 aus dem Hause Auna kein Problem. Zwar ist die Soundqualität kaum mit den größeren Geräten zu vergleichen, für totale Neulinge im Bereich Vinyl die einfach nur mal reinschnuppern wollen kann ein solches Gerät ausreichend sein.

Produktdetails:

  • laufruhiger Riemenantrieb / geringe Gleichlaufschwankungen
  • inklusive Nadel
  • Kompakt-Bauweise
  • Anschlüsse: 3,5mm-Klinke.Kopfhörer-Ausgang, Stereo-Cinch-Line-Ausgang
  • 2 Geschwindigkeiten: 33 und 45 RPM
  • Lautstärke am Gerät regelbar
  • integr. Lautsprecher
  • Staubschutzhaube
  • Autostop an- und ausschaltbar
auna-tba-298-plattenspieler-s
Auna TBA-298
Plattenspieler
ca. 40,- Euro
amazon-cta

Die besten Plattenspieler bis 400,- Euro

In dieser Preiskategorie gelten die Plattenspieler oft immer noch als Einsteiger-Modelle vergleicht man sie mit den High-End-Geräten. Garantiert kann man hier aber schon einiges mehr an Soundqualität bekommen als bei den USB-Plattenspielern. Die 3 ausgewählten Plattenspieler sind unserer Meinung nach das Beste vom Besten im mittleren Preissegment und im Grunde absolut ausreichend für jeden der die Mucke von der Platte liebt aber noch nicht gleich zu viel Geld ausgeben will.

Pro-Ject Debut Carbon Premium

pro-ject-debut-carbon-premium

Kein unnötiger Krimskrams, dafür aber ein überzeugend stylischer Plattenspieler mit einem super Tonabnehmer-System. Viele die disem gerät gegenüber skeptisch waren wurden von dem vollen Klang und den druckvollen Bässen eines besseren belehrt. Wer also sich und seinen Platten zu einem neuen Glanzpunkt verhelfen will, der Pro-Ject Debut Carbon ist da eine sehr gute Möglichkeit.

Produktdetails:

  • Geschwindigkeiten 33, 45 (manuelle Umschaltung)
  • Antriebsprinzip Riemenantrieb
  • Tonabnehmer Ortofon 2M Red
  • Plattenteller 300mm Metall mit Filzauflage
  • Plattentellerlager Edelstahl
  • Drehzehlschwankungen +/- 0,10%
  • Drehzehlabweichung +/- 0,80%
  • Rumpelgeräusch (max) – 68dB
  • Tonarm 8,6”, Carbonrohr
pro-ject-debut-carbon-premium-s
Pro-Ject Debut Carbon
Plattenspieler
ca. 350,- Euro
amazon-cta


Music Hall MMF 2.2

musichall-mmf-22-plattenspieler

Wie auch schon in unserem Review hier auf der Seite beschrieben, mehr kann man für sein Geld in Sachen Plattenspieler kaum bekommen. Der mmf 2.2 ist ein Plattenspieler der nicht nur mit toller Optik glänzt sondern auch mit seinem klaren und vollen Klang. Eine absolute Kaufempfehlung von uns.

Produktdetails

  • Hochwertiger Tonarm
  • Low noise Riemen
  • isolierter laufruhiger Antrieb (33/45rpm)
  • hochpräzises Bronze Leichtlauflager
  • Schwerer Metallteller mit Softmatte
  • inkl. Tonabnehmer
  • vibrationsdämpfende Gerätefüße
  • Maße:B43,2 x T33 x H11,5cm
  • Gewicht 7,7kg
musichall-mmf-22-plattenspieler-s
Music Hall MMF 2.2
Plattenspieler
ca. 400,- Euro
amazon-cta


Rega RP-1

rega-rp1-plattenspieler

Der dritte im Bunde unserer vorgestellten High-End Einsteiger Plattenspieler ist einer unserer Favoriten in diesem Plattenspieler Test. Der Rega RP-1 bietet wie die anderen ein unwahrscheinlich guten uns sauberen Klang für kleines Geld. Weiterhin ist er ein absolutes Designstück, das sicher die Blicke auf sich zieht. Großen Anteil an dem tollen Sound trägt der vorinstallierte Tonabnehmer.

Produktdetails:

  • Tonarm RB 101 steht für hohe Präzision, harmoniert auch mit höherwertigen Tonabnehmern
  • Tonabnehmer Rega Carbon, für normale Musikansprüche, ist werkseitig montiert
  • Tonabnehmer Goldring Elektra, Nagaoka MP 100,110, Ortofon 2 M Red, Blue, Benz Micro MC Gold für gehobene Musikansprüche, MC Silver High Output von Benz (passt in jeden MM Eingang) gegen Aufpreis erhältlich
  • Farbe: Cool grey
  • Staubschutzhaube inklusive
rega-rp1-plattenspieler-s
Rega RP-1
Plattenspieler
ca. 350,- Euro
amazon-cta


Alle drei Modelle sind nicht zum digitalisieren geeignet, denn sie verfügen über keinen USB-Anschluss. Hier heisst es einfach auflegen und den tollen Sound genießen.

Empfehlungen für DJ-Plattenspieler

Auch wenn es sich hier in diesem Test eher nicht um DJ-Plattenspieler dreht, sind es die DJs die die Schallplatte bei der Stange gehalten haben. Deswegen haben wir hier einen Mini-Test für einen Top-Einsteiger-Turntable und einen der beliebtesten DJ-Plattenspieler der Welt mit im Gepäck.

Audio Technica AT-LP60 USB

audio-technica-at-lp60usb

Mehr kann man sich als DJ-Einsteiger und auch später noch kaum wünschen. Mit dem integrierten Vorverstärker kann man den Turntable im Zweifel auch direkt an die PC-Boxen anschließen. Außerdem hat er natürlich einen USB-Anschluss.

Produktdetails:

  • USB-Ausgang – keine speziellen Treiber notwendig, direkte Verbindung zum Rechner
  • Integrierter Vorverstärker ermöglicht die Benutzung einer Anlage mit Phono-Eingängen oder AUX-Eingängen mit Line-Pegel, Umschalter zwischenLine/Phone-Pegel vorhanden
  • Kompatibel mit Mac und PC
  • Zwei Geschwindigkeiten: 33-1/3 RPM und 45 RPM
  • Professioneller Plattenteller aus Aluminium
  • Integrierter Audio-Technica Dual-Magnet™ Tonabnehmer
  • Abnehmbarer Staubschutz
audio-technica-at-lp60usb-s
Audio Technica AT-LP60
Plattenspieler
ca. 160,- Euro
amazon-cta


Audio Technica AT-LP120 USB

audio-technica-at-lp120-usb-platenspieler

Da bleiben keine Wünsche offen und jedes DJ-Herz erhöht den Takt. Der LP-120 mcht nicht nur optische echt eine Menge her. Da stimmt einfach bei jedem Teil von den Füßen bis zum Abnehmer alles.

Produktdetails:

  • zuschaltbarer, integrierter Vorverstärker ermöglicht den Betrieb an Line-Eingängen
  • hochwertiger Plattenteller aus gegossenem Aluminium incl. Slip Mat
  • beiliegende Software “Audacity” (PC und Mac) läuft auf Macs ab Mac OS X 10.1 oder PCs ab Windows 98
  • drei wählbare Geschwindigkeiten (33/45/78 RPM)
  • beiliegende Mac- und PC-kompatible Software Audacity zur Digitalisierung
  • USB-Schnittstelle: USB 1.1 kompatibel mit Windows XP, Vista oder MAC OSX
  • Forward/Reverse-Schalter
  • Antriebsmethode: Direktantrieb
  • Direktantrieb mit leistungsstarkem Motor und kräftigem Anlaufmoment
  • Stroboskop-Geschwindigkeitsanzeige
audio-technica-at-lp120-usb-platenspieler-s
Audio Technica AT-LP120
Plattenspieler
ca. 330,- Euro
amazon-cta

Kurzer Ausflug in die Technik

Ganz im Gegensatz zu CD-Spielern ist es bei einem Plattenspieler nicht schlecht zumindest ein bisschen zu wissen, was man da vor sich hat. Die Qualität der einzelnen Bauteile kann sehr unterschiedlich sein und das nicht nur in Sachen Qualität und Preis, deswegen hilft Ihnen unser Plattenspieler Test bei der Auswahl.

Das Gehäuse

Das Gehäuse oder auch die Base, ist das Fundament des Plattenspielers. Hier ist der Motor verbaut und hier sind auch die Füße montiert. Die Füße und das Gehäuse bilden die Grundlage für einen guten oder schlechten Sound.

Der Plattenteller

Der Plattenteller ist neben dem Tonarm das wohl markanteste Bauteil, immerhin dreht sich auf ihm die Schallplatte. Je nach Antriebsart ist der Teller unterschiedlich mit dem Motor verbunden (Riemenantrieb, Direktantrieb) und ein Faustregel sagt, je schwerer der Teller, desto besser der Klang. Dabei geht es einfach darum, dass ein schwerer Teller vibrationsärmer ist.

Zu dem Plattenteller gehört eine antistatische Matte. Sie soll die Platte schützen und stabilisieren.

Die meisten Plattenspieler lassen sich auf unterschiedliche Geschwindigkeiten einstellen, 33 U/Min für normale Platten, 45 U/Min für die kleineren Vinyl-Singles und 78 U/Min für alte Schelllackplatten. Angeben werden diese Einheiten meist RPM.

Der Tonarm

Der Tonarm, der über die Platte schwingt, ist notwendig damit die Nadel bzw. der Tonabnehmer Kontakt zu der sich drehenden Platte bekommen kann. Oft wird über den Arm nicht nur die Nadel in Position gebracht sondern auch die Geschwindigkeit mit überwacht und so ein sauberer Klang und Abspielfluß gewährleistet.

Je nach Plattenspieler wird der Tonarm samt Tonabnehmer automatisch in Position gebracht oder manuell. Oft wird der Arm auch positioniert und dann über einen einfach Kippschalter herab gelassen.

Der Tonabnehmer

Oft wird der wichtige und einzige Teil der direkt Kontakt mit der Schallplatte hat einfach als Nadel oder Plattennadel bezeichnet. Die tatsächliche Nadel ist aber nur ein kleiner Teil des Ganzen. Ohne jetzt zu technisch zu werden, der Abnehmer überträgt die Signale, die er auffängt in elektrische Impulse und leitet diese an den Plattenspieler, der dann aus dieser Frequenz ein akustisches Signal, die Musik macht.

Wir hoffen unser Plattenspieler Test hat Ihnen gefallen und auch wenn es sich jetzt wahnsinnig viel anhört, keine Panik. So schwierig ist das dann doch nicht mit den Plattenspielern und hier auf der Seite finden Sie sicher auch das passende Gerät für sich und Ihre Zwecke.

Diesen Artikel teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone